Zeit fürs Töpfchen

18-24 Monate Tipps für Eltern
Potty training_Fisher-Price
Potty training_Fisher-Price

Zeit fürs Töpfchen

Töpfchentraining für Kleinkinder

Wenn das Thema „Töpfchen“ in einem Gespräch aufkommt, sind Eltern garantiert nicht weit. Sie haben Fragen (und zwar jede Menge) und stellen sie auch jedem, der zuhört, sei es die Nachbarin oder der Kassierer im Supermarkt. Von der Auswahl des richtigen Töpfchens bis hin zu der Frage, ab wann frühestens aufs Töpfchen, erfährst du hier alles zum Thema Toilettentraining. Außerdem gibt es praktische Tipps zum Umgang mit kleineren Missgeschicken (Feuchttücher bereithalten!). Lies weiter, um zu erfahren, wie Windeln bald der Vergangenheit angehören.

4 in 1 Potty_Fisher-Price
4 in 1 Potty_Fisher-Price

Bist du bereit?

Vielleicht ist dein Kind schon bereit fürs Toilettentraining, aber bist DU es auch? Kein Grund zur Eile. Das Töpfchentraining soll eher ein Spaziergang und kein Wettrennen sein. Eltern sollten sich Zeit dafür nehmen, ihr Kind positiv zu bestärken. Mache ein Spiel daraus und überlege dir kleine Belohnungen fürs Töpfchentraining. Stressige Zeiten wie die Ankunft eines Babys oder ein Umzug besser vermeiden.

Home Decor 4 in 1_Fisher-Price
Home Decor 4 in 1_Fisher-Price
My Potty Friend_Fisher-Price
My Potty Friend_Fisher-Price
Home Decor Baby Potty_Fisher-Price
Home Decor Baby Potty_Fisher-Price

Nicht vergessen: Töpfchentraining braucht seine Zeit.

Klar, es wird Rückschläge (und umgekippte Töpfchen) geben. Doch irgendwann hat es das Kind geschafft. Und was haben die Eltern davon? Keine überquellenden Windeln mehr!