Was du über Zweijährige wissen musst

18-24 Monate Tipps für Eltern
Bounce and Spin Puppy_Fisher-Price
Bounce and Spin Puppy_Fisher-Price

Was du über Zweijährige wissen musst

Was können Kinder mit zwei Jahren?

Bei Zweijährigen hat man sofort Bilder im Kopf. Dein Kind ist redselig, nicht müde zu bekommen. Ja, und trotzig. Da fragst du dich zu Recht, wann der Höhepunkt der Trotzphase endlich vorbei ist. Obwohl dieses Alter viele Herausforderungen und Wutanfälle der 2-Jährigen mit sich bringt, wirst du wiederum auch sehr viele schöne Momente mit deinem Kind erleben. Wenn du gut darauf vorbereitet bist (sprich, Geduld mitbringst, Humor zeigst und stets Feuchttücher zur Hand hast), wirst du dabei eine Menge Spaß haben. Auf diese 7 Dinge darfst du dich freuen:

Toddler playing with Mega Bloks Building Basics ABC Learning Train_Fisher-Price
Toddler playing with Mega Bloks Building Basics ABC Learning Train_Fisher-Price

Sie entwickeln neue Fähigkeiten

auf Zehenspitzen stehen, laufen und springen, Bälle kicken, klettern, Türme bauen und Bälle nach vorn werfen. Wie kann man ein 2 jähriges Kind beschäftigen? Animiere es mit aktiven Spielen – sowohl drinnen als auch draußen.

Toddler with Lumalou Better Bedtime Routine System_Fisher-Price
Toddler with Lumalou Better Bedtime Routine System_Fisher-Price

Sie brauchen ihren Schlaf

11 Stunden pro Nacht sind ein guter Richtwert. Behalte den Mittagsschlaf bei, Achte auf Anzeichen von Müdigkeit, schaffe eine Routine. Finde heraus, wie du dein Kind am besten beruhigst und Versuch es mit einem Bettgeh-Routinen-Helfer. Kinder und ihre jeweiligen Schlafgewohnheiten sind immer unterschiedlich.

Toddler hugging Laugh & Learn™ Smart Stages™ Sis_Fisher-Price
Toddler hugging Laugh & Learn™ Smart Stages™ Sis_Fisher-Price

Sie quasseln liebend gerne

Dieses Alter ist für die Sprachentwicklung sehr wichtig. Dein Kind kann nach und nach: auf Objekte zeigen, Menschen und Körperteile benennen, in Sätzen mit zwei bis vier Wörtern sprechen, einfache Anweisungen befolgen, Wörter wiederholen, „Was ist das?“ und „Warum?“ fragen.

Toddler playing with Baby's First Blocks_Fisher-Price
Toddler playing with Baby's First Blocks_Fisher-Price

Sie lernen immer Neues dazu

Zum Ende des Lebensjahrs können die meisten Zweijährigen: vierteilige Puzzles machen, nach Größe und Farbe sortieren, versteckte Gegenstände finden, Anweisungen mit zwei Schritten befolgen, Bilder in Büchern beschreiben, Menschen auf Fotos erkennen, Was können Kinder mit zweieinhalb Jahren? Die kognitiven Fähigkeiten deines Kindes entwickeln sich sprunghaft!

Toddler playing with Laugh & Learn Sweet Manners Tea Set_Fisher-Price
Toddler playing with Laugh & Learn Sweet Manners Tea Set_Fisher-Price

Sie haben eine blühende Fantasie

Dein Kind findet Gefallen an Rollenspielen und liebt es: sich seine eigenen Geschichten auszudenken, Spielzeuge als Requisiten zu verwenden, einen Erwachsenen zu spielen, spielerisch Probleme zu lösen. Wie kann ich ein 2-jähriges Kind unterstützen? Mach mit und veranstalte mit deinem Sprössling eine Tee-Party oder geh auf eine Dinosaurier-Safari.

Toddler playing with Little People Big Yellow School Bus_Fisher-Price
Toddler playing with Little People Big Yellow School Bus_Fisher-Price

Sie werden geselliger

Dein zweijähriges Kind entwickelt neue soziale Fähigkeiten und kann zum Beispiel: mit anderen interaktiv zusammen spielen, Empathie zeigen, Verhaltensweisen anderer übernehmen und selbstständig sein. Die Fähigkeit, sich mit anderen abzuwechseln und zu teilen, wird dein Kind erst ab drei Jahren erlernen.

Toddler looking sad
Toddler looking sad

Sie haben Wutanfälle

Mit zwei Jahren durchleben Kinder eine Achterbahn der Gefühle. In der einen Minute ist alles rosig, in der nächsten herrscht Untergangsstimmung. Bring deinem Kind bei, seine Gefühle in Worte zu fassen. Und denk dran: Wutanfälle bei 2-Jährigen sind Emotionen. Es gibt zwar keine allgemeingültige Lösung, aber Routine kann hilfreich sein. Dein Kind bleibt eher ruhig, wenn es weiß, was es als Nächstes erwartet.

Denke daran, dass die Welt für deinen zweijährigen Sprössling nach wie vor neu ist (genauso neu wie deine Erfahrung, ein zweijähriges Kind großzuziehen). Lass dich nicht davon abbringen, zusammen mit deinem Kind die Welt zu erkunden und Spaß zu haben. Mit einer Menge Geduld (und Liebe) wirst du sogar extreme Trotzphasen erfolgreich meisten.

Immerhin wird man nur einmal im Leben zwei Jahre alt.